30.07.2014 Sommergrillen am Krappenfelsen

wie in jedem Jahr am letzten Probenmittwoch vor den Sommerferien traf sich wieder Groß + Klein beim Abschluss am Krappenfelsen. Viele Helfer haben den Festplatz von Karl Schäffer hergerichtet. Es wurde gemäht und die Bänke hergefahren und aufgestellt. Am Salatbuffet und an der Kuchentheke konnte man sich bedienen. Das Feuer brannte schon lichterloh so dass sofort mit dem Grillen der mitgebrachten Köstlichkeiten begonnen werden konnte.  Der Männerchor begeisterte mit melancholischen Weisen – „altbacken daher gschwätzt“  hat der Goethe, von Silcher vertont. So die Kurzeinführung ins Werk von Paul Müller. Anschließend wurde gemeinsam gesungen und gefeiert. Karl hat sich nochmal ins feuchte Gras gesetzt, alles in Allem ein rauschendes Fest.  Vielleicht hat jemand Bilder gemacht? Oder vielleicht besser nicht?Krappenfelsen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s